Eigenes Turnier der E1


Am vergangenen Sonntag, richteten die 2007er des SV Büren 2010 ihr eigenes Turnier in der Sporthalle in Wersen aus. Neben zwei eigenen Teams waren noch der VfL Ladbergen, der SC Velpe Süd, der SC Halen und TuS Recke zu Gast. Gespielt wurde in einem ganz besonderen Modus. Es gab zwei dreier Gruppen. Die beiden Erstplatzierten qualifizieren sich für das Halbfinale die letzten beiden spielten Platz 5 aus.

Der Turnierverlauf der beiden Bürener Teams ist relativ schnell erzählt. Das erste team zeigte beim 1:1 im ersten Spiel gegen TuS Recke eine gute Leistung , war aber bei der 1:3 Niederlage gegen Velpe Süd leicht neben der Spur. Zu allem kam im Spiel um Platz 5 gegen den VfL Ladbergen auch noch Pech hinzu, als man im 9 Meter Schießen den kürzeren zog.

Das zweite Team qualifizierte sich mit einem Sieg gegen den VfL Ladbergen und einer Niederlage gegen den SC Halen für das Halbfinale. Hier unterlag man dem späteren Turniersieger aus Recke, ebenfalls im 9 Meter Schießen. Dafür aber revanchierte man sich im Spiel um Platz 3 bei dem Gemeindenachbarn aus Halen für die Niederlage in der Gruppenphase und belegte somit Platz 3.

Die Trainer finden: Insgesamt war es ein toller Tag. Vielen Dank an die helfenden Eltern, die uns beim Verkauf in der Cafeteria unterstützt haben. Auch unsere Gäste waren mit der Organisation voll und ganz zufrieden. Schade dass es heute im sportlichen Bereich nicht ganz so gut geklappt hat. Aber trotzdem hatten alle Kinder Spaß und das ist die Hauptsache.

 

Autor: Nico Dewert