Meisterschaft und Aufstieg für die C-Junioren der SG SV Büren-Piesberger SV


15 Spiele – 15 Siege, das ist die eindrucksvolle Bilanz der C-Junioren in der Saison 2017/2018.

Die Mannschaft, die unter Leitung von Sebastian Greiwe, Wilhelm Herling und André Höötmann als „Spielgemeinschaft SV Büren/ Piesberger SV“ in der Kreisliga C angetreten ist, hat in diesen 15 Spielen unglaubliche 176 Tore geschossen und gerade mal 18 Gegentore kassiert. Eine tolle Mannschaftsleistung. Herzlichen Glückwunsch!

 

Klar ist aber auch, dass es im Jugendfußball nicht nur ums Siegen und Tore schießen, sondern in erster Linie um eine solide Ausbildung geht, bei der der Spaß aber nicht zu kurz kommt. Und genau das haben die beiden DFB C-Lizenz Inhaber Greiwe und Herling sowie Betreuer André Höötmann ihrer Mannschaft in den vergangenen Jahren bestens vermittelt.

 

So werden die C-Junioren in der kommenden Saison in der nächst höheren Klasse, der Kreisliga B, auf Punktejagd gehen.

 

In der kommenden Saison 2018/2019 wird die Spielgemeinschaft um einen dritten Partner, den SC Halen erweitert. So ist es dann auch möglich, eine zweite Mannschaft in der Altersklasse der C-Junioren zu melden, welche sich in der Kreisliga C mit ihren Gegnern messen wird.

C-Jgd 2017-18