U10 im Doppeleinsatz


In den vergangenen Tagen, befanden sich die 2007er des SV Büren gleich zwei Mal im Einsatz. Zu einem stand am Samstag (10.06) das letzte Meisterschaftsspiel gegen die E4 von Arminia Ibbenbüren an und außerdem hatten die Sportfreunde aus Lotte am darauffolgenden Montag zum Freundschaftsspiel eingeladen.

Meisterschaftsspiel Arminia Ibbenbüren (10:2)

Zum Spiel nach Ibbenbüren musste man leider nur mit 8 Spielern antreten, doch diese machten ihre Sache hervorragend. Jeder gab sein Bestes und man konnte in der ersten Hälfte 5 eigene Treffer erzielen, von denen die schönsten Beiden durch tolle Weitschüsse aus gut 25 Metern Entfernung entstanden. Die gastgebende Arminia sorgte mit einer direkt verwandelten Ecke für ein wenig Ergebniskosmetik. Somit stand es zur Pause 5:1. In der Halbzeit rotierte man fleißig durch und teste einen weiteren Feldspieler auf der Position des Torhüters, während die eigentliche Nummer 1 sich weiterhin im Feld austoben durfte. Am Spielverlauf änderte sich aber nichts. Wir drängten den Gegner weiter in seine Hälfte und erzielten weitere Treffer nach tollen Spielzügen. Doch so allmählich ließen bei uns die Kräfte nach, was vollkommen verständlich war. Der Gegner nutzte dies für sich und kam nun zu mehr Spielanteilen. Einen dieser nutzten sie für ihren zweiten Treffer. Am ungefährdeten Sieg der Bürener konnten sie aber nichts mehr ändern. So stand es am Ende 10:2 aus Bürener Sicht. Die U10 des SV Büren schließt, damit die Meisterschaft auf dem 4. Platz ab.

Freundschaftsspiel Lotte (8:2)

Das Freundschaftsspiel gegen die Sportfreunde Lotte nutzten wir um unseren neuen Spielern, die bisher nur trainiert hatten, erste Spielpraxis zu geben. Auch diese machten ihre Sache sehr gut und hatten einen großen Anteil dran, dass das Endergebnis 8:2 für den SV Büren lautete. Doch dies war völlig nebensächlich. Viel wichtiger war, dass die Neuen von den „erfahrenen“ Spielern gut ins Spielsystem aufgenommen wurden und mit einem Lächeln im Gesicht den Platz verließen. Vielen Dank an die Sportfreunde Lotte für die Einladung. Wir hoffen bald weitere von diesen Freundschaftsspielen durchführen zu können um neuen Spielern erste Spielanteile zu geben und zu anderem etablierte Spieler auf neue Positionen zu testen.

 

Autor: Nico Dewert