Saisonbericht U15 2018/19


Am Anfang der Saison hat sich die U 15, unserer neu aufgestellten JSG, große Ziele gesteckt. Dem Trainerteam (Sebastian Greiwe, Wilhelm Herling, Andre Höötmann) war schnell bewusst, dass man an die hervorragenden Leistungen der vergangenen Meistersaison auch in dieser Spielzeit wieder anknüpfen kann. Nach einer erfolgreichen Hinrunde überwinterten unsere Jungs auf dem zweiten Tabellenplatz der Kreisliga B. In der daran anschließenden Hallensaison überzeugte das Team durchweg mit sehr guten Leistungen und konnte für einige Highlights sorgen. Wir durften uns unteranderem mit dem Nachwuchs von Hannover 96 und Arminia Bielefeld messen. Außerdem verpasste das Team nur haarscharf den Gewinn der Hallenkreismeisterschaft und wir verabschiedeten uns mit der Vizemeisterschft aus der Hallensaison. Das Ziel für die anstehende Rückrunde war natürlich ganz klar. WIR wollten die Meisterschaft holen. Wie sich herausstellte konnten sich unsere Jungs durch hervorragende Leistungen am Ende wirklich durchsetzen und den wohlverdienten Meistertitel zum zweiten Mal in Folge für sich beanspruchen. Mit 54 Punkten und einem Torverhältnis von 138:15 aus 20 Spielen schlossen wir den letzen Spieltag ab und konnten eine gute Saison mit einer gelungenen Abschlussfeier beenden. Mit Meistershirts, Grillen und „Bubble Ball“ feierten wir noch einige Stunden auf der heimischen Sportanlage. Doch neben den Feierlichkeiten standen leider auch Abschiede bevor. Andre (Jugendobmann) und Willi (Trainer der D2) werden in der kommenden Saison andere Aufgaben übernehmen, dafür wünscht euch das Team natürlich alles Gute. Außerdem mussten wir uns von Elias verabschieden, er wird nach vielen erfolgreichen Jahren leider umziehen. (Wir hoffen, du wirst die Nr. 7 weiter in Ehren halten.) Auch für deine Zukunft wünschen wir dir alles Gute.

Abschließend kann man wohl nur eins Festhalten. Der Zusammenschluss der 3 Vereine ( SV Büren, Piesberger Sv und SC Halen) ist mit vollem Erfolg geglückt. Auch dieses Jahr konnte das Team wieder tolle Leistungen abrufen und sich weiter entwickeln. Wir sind sehr froh, dass der Rest des Teams nächste Saison weiter bei uns Fußball spielen wird und wir hoffentlich auch in der U 17 weiter erfolgreich sein können. Die U 17 wird in der nächsten Saison von Kai Schwarz und Sebastian Greiwe trainiert. Wir (Andre, Willi und Sebastian) sind sehr stolz auf euch Jungs. Ihr habt wirklich eine überragende Saison gespielt. Außerdem wollen wir uns bei allen bedanken, die das Team in der Saison unterstützt haben. Mit diesen abschließenden Worten verabschieden wir uns in die Sommerpause.

PS:

Ein weiteres Highlight der Saison sollte jedoch noch erwähnt werden. Über die Osterferien nahm unsere U 15 zusammen mit der U 17 und U 19 an einem internationalen Turnier in Spanien, der Trofeo mediterráneo, teil. Mit viel Einsatz konnte die Vorrunde gemeistert werden. Als Gruppenzweiter konnten wir uns gegen zwei weitere Deutsche Teams und das Team des albanischen Erstligisten K.F Tirana durchsetzen. Im nächsten Spiel mussten wir uns allerdings gegen ein Team aus England geschlagen geben. Am Ende erreichten wir den 9.Platz von insgesamt 34 Teams. Als kleines Highlight kann noch der Gewinn des Fair-Play Pokals genannt werden, welche an alle Teams unserer JSG verliehen wurde. Die Mannschafft verbrachte eine tolle Zeit in Spanien.